Home
Heinz Behrens
Theater
Film
Heinz & Co.
Links

Aktuelles

Komödie
Dresden

HT 21
Hansa Theater
Berlin

Heinz Behrens

Heinz Behrens

Geburtstag
Heinz Behrens wurde am 30. September 1932 in Grünberg (Schlesien) geboren

Fernsehen
Heinz Behrens war von 1962 bis 1989 beim Fernsehen der DDR - sein erster Film: “Egon und das achte Weltwunder (1964)

Stationen
Heinz Behrens begann nach dem Schauspielstudium seinen künstlerischen Weg an den Theatern in Rostock, Erfurt und Dessau

Musiktheater
Heinz Behrens wagte 1988 den ersten großen Ausflug ins Musiktheater und eroberte das Dessauer Publikum als Higgins in “My Fair Lady” - er spielte den Higgins dann auch am Bernhard-Theater in Zürich (1990)

Schweiz
Heinz Behrens ist der Schweiz über das Bernhard-Theater und das Sommertheater in Winterthur bis heute als Gast verbunden

Heidi Kabel
Heinz Behrens erlebte eine ausgedehnte Gastspielreise mit Heidi Kabel und führte bei ihrer Abschiedstournee die Regie

Bühnenjubiläum
Heinz Behrens konnte im Jahr 2002 sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiern

Verein
Heinz Behrens ist seit Oktober 2002 Mitglied der “Musikalischen Komödie Berlin e.V.”

Ohnsorg
Im Februar 2004 wurde die Motoryacht “Ohnsorg” mutwillig durch Brandstiftung zerstört.

Rauchfangswerder
Heinz Behrens lebt heute in Berlin am Zeuthener See

Frau und Kinder
Heinz Behrens war von 1962 - 2001 mit der Sängerin Käthe Sennwald-Behrens (verstorben 2001) verheiratet - er hat einen Sohn und ein Enkelkind.

 

[Home] [Heinz Behrens] [Theater] [Film] [Heinz & Co.] [Links]

CD
Ohnsorg
Heidi Kabel
Fisch zu Viert
Casanova
CD
Ohnsorg
Heidi Kabel
Fisch zu Viert
Casanova